Aufwind Wuppertal - Aktuelles und Neuigkeiten

Kategorie Auswahl:
Drachen
Klassiker von HQ
Info vom 03.11.2015, 15:56 Uhr


Wir haben bei einer Lagerräumung zugeschlagen und einen Schwung HQ Stabdrachen aus den 90ern aufgekauft.
Es waren so viele, daß wir davon welche weiterverkaufen, es sind sicherlich die letzten ihrer Art.
Bis auf eine Ausnahme (Zuggerät) sind alle Modelle fluffige Allrounder bzw. Old School Trickser. Die Verarbeitungsqualität ist extrem hoch, da diese Drachen damals noch in Polen genäht wurden (nichts gegen die Chinesen, aber....).
Wir tun jetzt mal so, als wäre schon Adventszeit, und machen heute das erste Türchen unseres Drachenadventskalenders auf (weitere Modelle folgen):

Der X-Bow (sprich: Crossbow)
ist ein von dem amerikanischen Drachenbauer Peter Werba entwickelter Drachen, den HQ in Lizenz für den europäischen Markt angeboten hat.
Auffällig an dem Drachen ist sein "Überrollbügel" (keel bow), der an der Vorderseite des Drachens angebracht ist, und der den Wiederstart aus Bauchposition ermöglichen soll.
Der X-Bow hat Super Leichtwindeigenschaften (fliegt ab 1 Bft.), ist aus Ventex gefertigt, und ist ein guter Einstieg in den Trickflug.
Wir bieten dieses spannende Fluggerät statt für 99,- Euro jetzt für 69,- Euro an (kite only, Schnurempfehlung: 20-50 daN).


Mit dem Session 1.1 bieten wir einen echten Klassiker an, zumindest bei uns war der Session und seine Nachfolger jahrelang einer der bestverkauften Drachen.


Er wurde seinerzeit als Trickflugdrachen gehandelt, Figuren wie den Axel und den Backspin bekommt man mit ihm auch gut hin, wir würden ihn inzwischen aber eher als präzisen Allrounder mit Trickflugeigenschaften bezeichnen.

Er ist binnenlandtauglich (fliegt schon unter 2 BFT), absolut zuverlässig und einsteigertauglich, und sein Rainbowdesign verbunden mit den grauen Paneelen ist zeitlos.


Der Session MK II war das Nachfolgemodell des Session 1.1, er ist im Gegensatz zu seinem Vorläufermodell aus Polyestertuch (Ventex) gefertigt.

Beide Sessions kite only für 59.- Euro statt 99.- Euro
Empfohlene Schnur = 25 - 70kp. - je nach Windstärke und Vorliebe.


Mit dem Stabdrachen "My Own" bieten wir noch ein echtes Zuggerät an.
HQ hat den Drachen vor gut 10 Jahren auf den Markt gebracht, er besteht komplett aus 8mm CFK, das Segel ist aus Toray.
Die Windstärkenangaben sind knapp 2 BFT bis 6 BFT,
als Schnur empfehlen wir 130 kp.
Da sich über Schönheit (nicht) streiten lässt,
sagen wir mal nichts zum Design/ der Farbauswahl.
Wir offerieren den Drachen statt für 149 Euro für 99 Euro kite only.


[ - ]
Optionen
[ Archiv | Admin ]